Shortcuts
Bitte warten Sie, bis die Seite geladen ist.
LiberoBanner . Default .
PageMenu- Hauptmenü-
Page content

Katalogdatenanzeige

Inklusion: Exklusion: Versuch einer neuen Kartografie der Kunst im Zeitalter von Postkolonialismus und globaler Migration ; [Ausstellung Inklusion: Exklusion - Kunst im Zeitalter von Postkolonialismus und Globaler Migration ... des steirischen herbst 96 im Reininghaus, Graz und im Künstlerhaus, Graz, 22. 9. - 26. 10. 1996]

Inklusion: Exklusion: Versuch einer neuen Kartografie der Kunst im Zeitalter von Postkolonialismus und globaler Migration ; [Ausstellung Inklusion: Exklusion - Kunst im Zeitalter von Postkolonialismus und Globaler Migration ... des steirischen herbst 96 im Reininghaus, Graz und im Künstlerhaus, Graz, 22. 9. - 26. 10. 1996]
Kataloginformation
Feldname Details
Vorliegende Sprache ger
Name Weibel, Peter
Körperschaft Steirischer Herbst <1996, Graz>
Brüder-Reininghaus-Brauerei
Künstlerhaus Graz
Ausstellung Inklusion - Exklusion, Kunst im Zeitalter von Postkolonialismus und Globaler Migration <1996, Graz>
T I T E L Inklusion: Exklusion
Zusatz zum Titel Versuch einer neuen Kartografie der Kunst im Zeitalter von Postkolonialismus und globaler Migration ; [Ausstellung Inklusion: Exklusion - Kunst im Zeitalter von Postkolonialismus und Globaler Migration ... des steirischen herbst 96 im Reininghaus, Graz und im Künstlerhaus, Graz, 22. 9. - 26. 10. 1996]
Verfasserangabe Peter Weibel (Hg.). Steirischer Herbst [Veranstaltungsges. in Zusammenarbeit mit der Neuen Galerie am Landesmuseum Joanneum, Graz.]
Verlagsort Köln
Verlag DuMont
Erscheinungsjahr 1997
Umfang 414 S. : zahlr. Ill., Kt.
Notiz / Fußnoten Literaturverz. S. 408 - 414
ISBN ISBN 3-7701-3955-0 : DM 69.90
Kurzbeschreibung Ausstellungskatalog
2. Kurzbeschreibung Das vorliegende Buch zeigt einen neuen Atlas künstlerischer Praktiken, vergleichbar der Entdeckung eines neuen kulturellen Kontinents jenseits geopolitischer Grenzen. Dieser Kontinent liegt seit langem unübersehbar vor uns, doch wurde er von den meisten auf Grund der ideologischen Verblendung namens "White Cube" nicht wahrgenommen. Es war ein besonders aufregendes Erlebnis, diesen immateriellen Kontinent, dieses existierende, global verzweigte Netz von Kritikerinnen, Kolleginnen, Künstlerinnen, Kuratorinnen und Galerien Schritt für Schritt zu entdecken. Das Land war also schon lange da, nur die Landkarte noch nicht gezeichnet. Im angloamerikanischen Raum ist allerdings schon seit 20 Jahren eine multikulturelle, postkoloniale Debatte im Gang.
1. Schlagwort Entkolonialisierung <Motiv>
Kunst
Geschichte 1990-1996
2. Schlagwort Neokolonialismus <Motiv>
Kunst
Geschichte 1990-1996
3. Schlagwort Migration <Motiv>
Kunst
Geschichte 1990-1996
4. Schlagwortkette Entkolonialisierung <Motiv>
Kunst
Geschichte 1990-1996
5. Schlagwortkette Neokolonialismus <Motiv>
Kunst
Geschichte 1990-1996
6. Schlagwortkette Migration <Motiv>
Kunst
Geschichte 1990-1996
SWB-Titel-Idn 059805080
Notation 227333667 4.2.4.9.
Schlagwort 23796242X Geschichte 20. Jahrhundert
Kataloginformation17746 Datensatzanfang . Kataloginformation17746 Seitenanfang .
Exemplarinformationen
Signatur Standort Bandzählg. Status Fällig am Vormerken
4:8638
4.2.4.9. Kunst des 20. Jahrhunderts / klassische Moderne (nach 1945) (FREIHAND)   . Verfügbar .  
. Katalogdatensatz17746 ItemInfo Datensatzanfang . Katalogdatensatz17746 ItemInfo Seitenanfang .
Schnellsuche